Against All Odds

The Georg Kolbe Museum in Berlin presents «The First Generation – Women Sculptors of Berlin Modernism» until 17th of June 2018. The exhibition shows the first famous female artists in the time of the Weimarer Republik – who are unfortunately somehow forgotten today. Here’s a little reminder of their artistic power.

What Was the Connoisseur?

2010 erschien der paradigmatische Text «What Was the Hipster» von Mark Greif. Nach einer Dekade gelebten Distinktionsgewinns stellt sich im Jahre 2020 nun die Frage, ob die künstlerische Ästhetik des letzten Jahrzehnts nicht einfach nur in einen neuen Formalismus abgeglitten ist, um die immer schneller werdenden Verwertungszyklen der Hipness zu bedienen.

Balken im Auge

Die Ausstellung «Concepts of Visual Poetry Confronting Real Times» in Kassel portraitiert eine Generation von chinesischen Künstlern und Künstlerinnen aus Hangzhou, die eindringlich von Krisen und Konflikten erzählen und nicht nur mittels ihrer universellen Poesie ausdrucksstark von ihrer Zeitgenossenschaft zeugen.

Parole…

… macht eine kleine Pause. Deshalb in der Zwischenzeit: «Parole, Parole» gesungen von Sophie Rois und Matthias Matschke (im Orginal von Mina & Alberto Lupo) 2001 in der Volksbühne Berlin in der Inszenierung «10 Gebote» von Christoph Marthaler. Der letzte Vorhang ist noch nicht gefallen! ✊

Read More